Partystimmung vom Feinsten

Krone Wilderer Gschnas 2017 Am Bild: Stimmung Foto: Markus Wenzel

Foto: Markus Wenzel

Beim„Krone“-Wilderer Gschnas in Linz ging am Rosenmontag die Post ab. In Tracht wurde bis in die Nacht gefeiert! Wenn in Linz ungewöhnlich viele Menschen in Tracht unterwegs sind, könnte das am Rosenmontag liegen! Hat sich doch das „Krone“-Wilderer Gschnas für viele Nachtschwärmer zu einem Fixpunkt im Fasching entwickelt. Kein Wunder, dass die Tickets für das bunte Treiben im Palais KV heiß begehrt waren! Denn neben der sexy Alpenpunkerin Hannah sorgten etwa die Pichler Voigasplattler mit ihren strammen Wadln für Megastimmung. Vor allem die Damen nutzten auch die Gelegenheit, die neuesten Trachtentrends der Wichtlstube ausfindig zu machen: „Deren Modenschau mit dem Tanzwerk ist für mich immer ein Highlight“, outete sich etwa Melanie Gattringer (22) aus Traun als Gschnas-Stammgast. Zu Mitternacht galt die Aufmerksamkeit der wilden Madln dann Entertainer Gregor Glanz, der im „Krone“-Partystadl dem Publikum einheizte. Nebenan im „Gösser“- Kirtag maßen die Dirndln und Burschen dagegen beim Bierkrugstemmen, Zielschießen und Nageln ihre Kräfte. Auch die fotoBOOX war ein „Wilderer“-Magnet – und lieferte coole Erinnerungen an einen besonderen Abend. Den etwa auch Judith Remplbauer (28) aus Eferding sehr genoss: „Meine Freunde und ich kommen alle Jahre wieder zum Wilderer Gschnas, das ist für uns schon Brauch geworden.“